Nach seinem Fehler kann Bastian Oczipka von Schalke 04 nur noch zuschauen, wie Raheem Sterling den Siegtreffer für ManCity erzielt
Nach seinem Fehler kann Bastian Oczipka nur noch zuschauen, wie Raheem Sterling den Siegtreffer für ManCity erzielt © dpa Picture Alliance
Lesedauer: 2 Minuten

Schalke liefert dem haushohen Favoriten ManCity im Achtelfinal-Hinspiel eine tolle Partie. Bentaleb glänzt, aber grobe Patzer kosten den Achtungserfolg. Die Einzelkritik.

Anzeige

Die Einzelkritik von Schalke 04 zum Durchklicken:

Schalke 04 steht im Achtelfinal-Hinspiel gegen Manchester City vor einer großen Überraschung, muss dann aber doch noch eine Last-Minute-Pleite hinnehmen.

Am Ende erweisen sich ein Abspielfehler und ein schwaches Zweikampfverhalten als entscheidend für die Niederlage. Es gibt aber auch Lichtblicke innerhalb der Schalker Mannschaft.

Anzeige

SPORT1 macht die Einzelkritik.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE