© Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Vor 34 Jahren fand das "Wunder von Grotenburg" statt. SPORT1 zeigt die verrücktesten Aufholjagden der Europapokal-Geschichte mit deutscher Beteiligung.

Anzeige

Die größten Europapokalwunder der deutschen Klubs zum Durchklicken:

Vor 34 Jahren war Bayer Uerdingen im Viertelfinal-Rückspiel des damaligen Euopapokal der Pokalsieger gegen Dynamo Dresden nach 45 Minuten schon so gut wie draußen. Es folgte eines der irrsten Spiele der Europapokalgeschichte.

"Es macht mich stolz, an dieser Leistung - wenn auch nur in Form einer einzigen Aktion, der Abwehr des Angriffs in der 85. Minute - beteiligt gewesen zu sein", sagt der damalige Keeper Werner Vollack zu SPORT1.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

Doch wo reiht sich dieses "Wunder von Grotenburg“ ein? SPORT1 zeigt die größten Europapokalwunder mit deutscher Beteiligung.