Fünfjahreswertung: Bundesliga mit FC Bayern enttäuscht in Woche fünf
Der FC Bayern steht im Achtelfinale der Champions League © Getty Images

Die Bundesliga erlebt eine enttäuschende Woche in der Fünfjahreswertung. Der Rückstand auf die drittplatzierten Italiener kann nicht verkleinert werden.

von Sportinformationsdienst

Zwar stehen Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt vorzeitig in den K.o.-Runden - aber für die Bundesliga war diese Europapokalwoche in der UEFA-Fünfjahreswertung dennoch enttäuschend.

Die sieben Bundesligisten holten 0,858 Wertungspunkte und schafften es nicht, den Rückstand auf den Dritten Italien (ebenfalls 0,858) zu verkleinern. Die beiden Führenden, Spanien und England, kamen auf je 1,285 Punkte.

Spanien hat damit als immer noch einsamer Spitzenreiter in dieser Saison als erste Nation nach fünf Spieltagen die Zehn-Punkte-Grenze geknackt.

Frankreich, Verfolger Deutschlands, welcher der Bundesliga den garantierten vierten Startplatz in der Champions League streitig machen könnte, weist einen beruhigenden Rückstand von 11,882 Punkten auf. Da AS Monaco bereits auch die Europa League verpasst hat, droht keine Gefahr mehr.