Thomas Tuchel hofft bereits Anfang März wieder auf Neymar zurückgreifen zu können
Thomas Tuchel hofft bereits Anfang März wieder auf Neymar zurückgreifen zu können © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

PSG-Superstar Neymar spricht in den höchsten Tönen von Trainer Thomas Tuchel. Besonders eine Fähigkeit beeindruckt Neymar.

Anzeige

PSG-Superstar Neymar hat Trainer Thomas Tuchel in den höchsten Tönen gelobt.

"Er ist ein junger Trainer, aber er weiß, wohin er will. Es ist eine tolle Erfahrung, mit ihm zu arbeiten, und ich hoffe, dass er uns zum Champions-League-Titel führen kann", sagte der Brasilianer auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Roter Stern Belgrad (Champions League: Paris Saint-Germain – Roter Stern Belgrad, Mi., ab 18.55 Uhr im LIVETICKER).

Anzeige

Neymar erklärte Tuchels Vorzüge: "Ich höre dem Coach immer zu. Er sagt mir, was ich zu tun habe, und dann mache ich das. Er hat PSG etwas Neues gegeben, er will das Team ständig verbessern. Seit unserer ersten Unterhaltung letztes Jahr habe ich verstanden, dass er ein Gewinnertyp ist, dass er immer sein Bestes geben will. Darin habe ich mich wiedergefunden."

Tuchel: "Bin sehr zufrieden"

Auch Tuchel äußerte sich über seinen Spielmacher: "Er ist nach seiner langen Verletzungspause noch nicht bei 100 Prozent, aber fast. Er ist in jedem Spiel für uns entscheidend. Ich bin sehr zufrieden mit 'Ney', er wird bald bei seinem Maximum sein."

ANZEIGE: Jetzt das neue PSG-Trikot kaufen - hier geht es zum Shop

Neymar wechselte im Sommer 2017 für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro nach Paris.