Manchester United v Valencia - UEFA Champions League Group H
Manchester United v Valencia - UEFA Champions League Group H © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United steht eine Strafe bevor wegen der verspäteten Ankunft in der Champions League. Ein Disziplinarverfahren ist eingeleitet.

Anzeige

Die UEFA hat gegen den englischen Rekordmeister Manchester United wegen der verspäteten Ankunft zum Champions-League-Spiel gegen den FC Valencia (0:0) ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Die Mannschaft von Teammanager Jose Mourinho war am Dienstag zu spät im Old Trafford angekommen, wodurch der Anpfiff um wenige Minuten verschoben werden musste.

Die Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkommission der UEFA wird am 18. Oktober über eine Strafe entscheiden.

Anzeige

Neun Punkte auf ManCity

Das torlose Remis gegen Valencia verschärfte die Krise beim englischen Vizemeister. United ist bereits seit vier Heimspielen ohne Sieg, in der Premier League beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Manchester City nach sieben Spieltagen bereits neun Punkte.

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel von Manchester United sichern - hier geht es zum Shop

In der Königsklasse ist die Mourinho-Elf Zweiter hinter Juventus Turin.