Sebastian Rudy überzeugt auch bei Lokomotive Moskau nicht
Sebastian Rudy überzeugt auch bei Lokomotive Moskau nicht © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Schalke belohnt sich bei Lok Moskau erst spät. Vor allem im Mittelfeldzentrum sucht Domenico Tedesco noch nach seiner Idealbesetzung. S04 in der Einzelkritik.

Anzeige

Die Einzelkritik zu Schalke 04 zum Durchklicken:

Dank eines späten Treffers von Weston McKennie feiert der FC Schalke 04 bei Lokomotive Moskau einen 1:0-Sieg. Insgesamt lief bei den Königsblauen insbesondere nach vorne wenig rund.

Die Defensive wurde von der russischen Mannschaft kaum geprüft. SPORT1 bewertet die Spieler des FC Schalke 04 in der Einzelkritik.

Anzeige