FC Bayern Muenchen v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga
© Getty Images

Der FC Bayern München trifft auswärts auf AEK Athen. Die Münchner wollen mit einem weiteren Erfolgserlebnis Fahrt aufnehmen. Alaba, Müller und Boateng sitzen auf der Bank.

von SPORT1 , Sportinformationsdienst

Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase trifft der FC Bayern München auswärts auf den griechischen Meister AEK Athen (Champions League: AEK Athen - FC Bayern München ab 18.55 Uhr im LIVETICKERalles dazu ab 18.45 auch im Fantalk im TV auf SPORT1).

Nach dem Befreiungsschlag in Wolfsburg möchte der FC Bayern mit dem Spiel gegen Athen nun wieder richtig Fahrt aufnehmen. 

Bayern-Trainer Niko Kovac verzichtet zum ersten Mal in der laufenden Saison auf eine größere Rotation. 

Heßt: Er vertraut in Athen bis auf eine Ausnahme der Elf, die in Wolfsburg auflief. Lediglich Rafinha ersetzt den angeschlagenen Alaba. Der Österreicher hatte nach seinem Muskelfaserriss zuletzt noch muskuläre Probleme. Er nimmt auf der Bank Platz (SERVICE: Champions League Tabelle).

FC Bayern: Alaba auf der Bank - Müller und Boateng auch

Das bedeutet auch, dass für Thomas Müller erneut nur ein Bankplatz bleibt. Auch Jerome Boateng bleibt erstmal draußen.  Franck Ribery zudem fällt wegen einer Wirbelblockade aus. Ribery war nach seiner Pause beim 3:1 in Wolfsburg eigentlich fest für die Startelf eingeplant. Auch die Langzeitverletzten Corentin Tolisso und Kingsley Coman fallen weiter aus.

Für Ribery stürmt als Serge Gnabry in Athen. Mit seinem Tempo könnte der Nationalspieler helfen, Kovacs nach Wolfsburg geäußerte Forderung zu erfüllen: "Das ist der richtige Weg, da müssen wir drauf bleiben." Schließlich stehen die Bayern in Gruppe E nach dem 1:1 gegen Ajax Amsterdam hinter den Niederländern auch nur auf Platz zwei. "Wir müssen versuchen, das zu korrigieren", sagte Rummenigge. Die Mannschaft habe "die Zeichen der Zeit erkannt".

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop

Die Voraussetzungen scheinen günstig. Die Bayern haben im Europapokal noch nie gegen ein griechisches Team verloren (sieben Siege aus neun Spielen). Zudem hat AEK in Amsterdam (0:3) und gegen Benfica Lissabon (2:3) wenig Angst verbreitet.

Die Aufstellungen:

AEK Athen: Barkas - Bakakis, Lampropoulos, Chygrynskiy, Hult - Galanopoulos, André Simões - Bakasetas, Mantalos - Klonaridis - Ponce
FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Rafinha - Martinez - Thiago, James - Robben, Gnabry - Lewandowski
Schiedsrichter: Aleksei Kulbakow (Weißrussland)

Champions League: So können Sie AEK Athen - FC Bayern München LIVE verfolgen:

TV: Sky (Konferenz und Einzelspiel)
Livestream: Sky Go
Liveticker: SPORT1