Julian Nagelsmann freut sich über eine zusätzliche Million
Julian Nagelsmann freut sich über eine zusätzliche Million © Getty Images

Die TSG Hoffenheim freut sich über einen zusätzlichen Geldsegen. Das Team von Julian Nagelsmann profitiert vom Aus von RB Leipzig.

von SPORT1

Das erneute Aus von RB Salzburg in den Playoffs zur Champions League wird bei der TSG Hoffenheim mit Freude aufgenommen worden sein.

Denn der Bundesligist rückt durch die Nicht-Qualifikation der Österreicher in der Koeffizienten-Rangliste der UEFA unter den Teilnehmern der Königsklasse vom 31. auf dem 30. Platz.

Dadurch erhält Hoffenheim etwa eine Million Euro mehr. Das berichtet der kicker.

Die Teams der Champions League erhalten von der UEFA unter anderem 585 Millionen Euro über eben jene Koeffizienten-Wertung, die aus den Erfolgen der vergangenen zehn Jahren resultiert. Salzburg steht in der Liste vor Hoffenheim, RB-Schreck Roter Stern Belgrad, das nun in der CL dabei ist, nicht.

Spitzenreiter der Rangliste ist Real Madrid, ganz hinten steht AEK Athen. Hoffenheim bekommt 3,324 Millionen Euro und damit 1,108 Millionen Euro mehr, als bei einer Quali Salzburgs.

Der FC Bayern darf sich über 33,24 Millionen Euro freuen, Dortmund erhält 22,16 Millionen und Schalke 19,94 Millionen.