FBL-EUR-C1-AJAX-DINAMO KIEV
Klaas-Jan Huntelaar spielte von 2010 bis 2017 beim FC Schalke 04 © Getty Images

Ajax Amsterdam ist fast am Ziel. Im Playoff-Rückspiel reicht bei Dynamo Kiew sogar eine knappe Niederlage, um sich für die Gruppenphase zu qualifizieren.

Die Rückspiele in den Playoffs zur Champions League versprechen Spannung pur.

Nach den Hinspielen ist in allen drei Partien am Dienstag (21 Uhr im LIVETICKER) noch nichts entschieden.

Die beste Ausgangsposition hat Ajax Amsterdam. Nach dem 3:1-Hinspielsieg gegen Dynamo Kiew reicht dem Team um den Ex-Schalker Klaas-Jan Huntelaar in der Ukraine sogar eine knappe Niederlage, um sich für die Gruppenphase zu qualifizieren.

AEK Athen hat sich mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Videoton in Ungarn ebenfalls ein gutes Polster gesichert. (SERVICE: Ergebnisse Champions-League-Quali)

Beim Duell zwischen Dinamo Zagreb und Young Boys Bern haben die Kroaten leichte Vorteile. Nach dem 1:1 im Hinspiel setzt Dinamo ganz auf den Heimvorteil und die Unterstützung durch die lautstarken Fans.

(Die Champions League auf DAZN - jetzt Gratismonat starten!)

So können Sie die Champions League live verfolgen:

Dynamo Kiew - Ajax Amsterdam

TV: Sky
LIVESTREAM: Sky Go
LIVETICKER: SPORT1.de

AEK Athen - Videoton

TV: -
LIVESTREAM: DAZN
LIVETICKER: SPORT1.de

Dinamo Zagreb - Young Boys Bern

TV: -
LIVESTREAM: DAZN
LIVETICKER: SPORT1.de