Am Dienstag empfangen die Bayern in der Allianz Arena Besktas Istanbul
Am Dienstag empfangen die Bayern in der Allianz Arena Besktas Istanbul © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Regensburg - Es ist ja bereits ärgerlich, wenn jemand ein einzelnes Stadionticket verliert. Aber einem 24 Jahre alten Regensburger kommen ganze 127 davon abhanden.

Anzeige

Manch ein Fußballfan würde sich mit Sicherheit bereits grün und blau ärgern, wenn ihm ein einzelnes Ticket fürs Stadion abhanden kommt. Was aber, wenn man 127 davon verliert?

Genau so viele Eintrittskarten hat ein Mann aus Regensburg nämlich für das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Besiktas Istanbul (Di., ab 20.45 im LIVETICKER) verloren. Dies teilte die Regensburger Polizei mit.

Anzeige

Dem 24-Jährigen kamen alle Tickets auf dem Parkplatz eines Supermarktes abhanden, den leeren Umschlag fand er hinterher in einem Mülleimer.

Wie und warum der Mann an so viele Stadion-Eintrittskarten kam und ob er selbst als Fan ins Stadion gehen oder die Karten lediglich verkaufen wollte, ist nicht bekannt.

Eines steht allerdings fest: Er hat damit mehrere Tausend Euro Verlust gemacht.