Jupp Heynckes übernahm Anfang Oktober zum vierten Mal den Trainerjob beim FC Bayern
Jupp Heynckes übernahm Anfang Oktober zum vierten Mal den Trainerjob beim FC Bayern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Jupp Heynckes baut seine beeindruckende Bilanz als Trainer des FC Bayern aus. Der 72-Jährige stellt damit einen Rekord in der Champions League auf.

Anzeige

Trainer Jupp Heynckes hat seine Siegesserie beim FC Bayern ausgebaut - und zugleich im Europapokal Geschichte geschrieben.

Mit dem 2:1-Arbeitssieg beim RSC Anderlecht am 5. Spieltag der Champions League gelang Heynckes in der Königsklasse der dritte Sieg in Serie seit seiner Rückkehr.

Anzeige

Zusammen mit der Erfolgsserie zum Ende seiner vorherigen Amtszeit, die 2013 im Finaltriumph gegen Borussia Dortmund (2:1) gipfelte, war es für Heynckes sogar der achte Sieg mit den Bayern in Serie. Damit ist der 72-Jährige laut Opta der erste deutsche Coach mit solch einer Siegesserie in der Königsklasse.

Wettbewerbsübergreifend war der Dreier in Anderlecht für die Bayern unter Heynckes der neunte Erfolg im neunten Spiel seit seiner Rückkehr.

Aufgrund der dürftigen Leistung war Henynckes jedoch nicht zufrieden. "Das war kein Ruhmesblatt", sagte Heynckes bei Sky.

Zudem beklagte der Rekordmeister die Verletzungen von Thiago und Arjen Robben.