Die Platzierung von Toni Kroos beim Ballon d'Or 2017 steht schon fest
Die Platzierung von Toni Kroos beim Ballon d'Or 2017 steht schon fest © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Mit Toni Kroos beginnt Real Madrid im Finale der Champions League gegen Juventus Turin das Unternehmen Titelverteidigung. Bei Juve startet Sami Khedira.

Anzeige

Mit Toni Kroos, aber ohne Gareth Bale beginnt Real Madrid im Finale der Champions League gegen Juventus Turin das Unternehmen Titelverteidigung.

Kroos steht bei den Königlichen ebenso in der Startelf wie sein deutscher Nationalmannschaftskollege und Ex-Real-Profi Sami Khedira bei Juventus.

Anzeige

Über Bales Erscheinen in Madrids Anfangsformation war bis kurz vor Bekanntgabe der Aufstellungen spekuliert worde. Der Waliser hatte sein bisher letztes Spiel für Real am 23. April im Clasico gegen den FC Barcelona absolviert und seitdem mit einer Wadenverletzung gefehlt. Real-Trainer Zinedien Zidane gab Isco den Vorzug.

Innenverteidiger Pepe und James Rodriguez zählen nicht zum Real-Aufgebot.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Aufstellungen im Überblick:

Turin: Buffon - Barzagli, Bonucci, Chiellini, Alex Sandro - Khedira, Pjanic - Dani Alves, Dybala, Mandzukic - Higuain

Madrid: Navas - Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo - Modric, Casemiro, Kroos, Isco - Benzema, Ronaldo

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)