Lesedauer: 2 Minuten

Torjäger Robert Lewandowski bekennt sich zum FC Bayern München. Der Pole fühlt sich "sehr glücklich" beim Rekordmeister und will weiter Erfolge sammeln.

Anzeige

Spekulationen um einen Abgang von Robert Lewandowski sind beim FC Bayern fast schon zur Tradition geworden.

Doch für den Polen kommt ein Wechsel zu einem anderem Klub in absehbarer Zeit offenbar nicht in Frage. (Service: Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga

Anzeige

"Die Wahrheit ist, dass ich einen Vertrag bei Bayern habe und sehr glücklich in diesem Verein bin", stellte der Angreifer im Interview mit Tuttosport klar.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Wir reden hier über einen der drei bis vier wichtigsten Klubs in Europa und der Welt", führte Lewandowski weiter aus. Bis 2023 ist der Torjäger noch an den FC Bayern vertraglich gebunden. "Um bei Bayern zu spielen, muss man eine Regel kennen und akzeptieren: Man muss jedes Jahr gewinnen und Trophäen in die Höhe recken. Die Erwartungen sind sehr hoch. Man muss immer der Beste sein."

Meistgelesene Artikel

Lewandowski will unter Nagelsmann die Erfolgsserie fortsetzen

Auch der Wechsel auf der Trainerposition beim FC Bayern mit Julian Nagelsmann werde nichts ändern an dem Erfolgshunger. "Ein neues Kapitel wird eröffnet. Was Flick getan hat, wird in die Geschichte eingehen, weil es episch war. Wir haben viele Rekorde gebrochen", erklärte Lewandowski. "Wir sind Bayern, deshalb wollen wir auch mit Nagelsmann alles gewinnen."

Unter dem neuen Coach werde es für Lewandowski persönlich ganz normal weiter gehen. "Ich muss auch unter dem neuen Coach treffen und alles geben. Das ist es, was ich liebe. Wenn ich gewinne und treffe, fühlt sich für mich alles schöner an."

Am Wochenende beim SC Freiburg kann der Stürmer eine historische Bestmarke erreichen. Lewandowski braucht nur noch ein Tor zu Gerd Müllers 40-Tore-Rekord.