Lesedauer: 2 Minuten

Robert Lewandowski steht kurz davor, die 40-Tore-Marke von Gerd Müller zu erreichen. Karl-Heinz Rummenigge äußert sich nach dem Gladbach-Spiel zur Rekord-Jagd.

Anzeige

Mit einem spektakulären 6:0 Sieg gegen Borussia Mönchengladbach hat der FC Bayern seinen bereits feststehenden Meistertitel noch einmal veredelt. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Der Matchwinner war wieder einmal Robert Lewandowski, der zur FCB-Gala gleich drei Tore beisteuerte.

Anzeige

Mit seinem Dreierpack steht der Pole jetzt schon bei 39 Saisontreffern – als nur einen Treffer entfernt vom 40-Tore-Rekord, den Gerd Müller 1971/72 aufstellte.

Der Rekord des "Bombers der Nation" wackelt bedenklich!

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / EM
    1
    Fussball / EM
    Einzelkritik: Kimmich enttäuscht
  • Fussball / EM 2021
    2
    Fussball / EM 2021
    Stimmen: "Mich kotzt das an"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Paraglider-Schreck für Deschamps
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: González vor Rekord-Wechsel
  • Fussball / EM
    5
    Fussball / EM
    Rüdiger erklärt Knabber-Aktion

Rummenigge ist "ein bisschen gespalten"

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich nach dem Spiel im Gespräch mit SPORT1 beeindruckt von der Leistung des Bayern-Stürmers – und dennoch mit gemischten Gefühlen.

"Ich, der Gerd Müller als Mitspieler auf dem Platz noch live miterlebt hat, habe geglaubt, dass dieser Rekord von niemandem mehr gerissen wird. Robert hat jetzt 39 Tore und es sind noch zwei Spiele vor der Brust", sagte der FCB-Boss: "Ich bin ein bisschen gespalten: Auf der einen Seite weiß ich, was es Robert bedeutet. Wenn er ihn egalisiert, vielleicht sogar übertrifft, dann sei es ihm gegönnt."

Lewandowski selbst versprach nach dem Spiel am Sky-Mikrofon: "Ich gebe weiter Gas." (BERICHT: Bayerns Meisterfeier-Protokoll)

Der 32-Jährige hat nun noch zwei Spiele Zeit, die 40-Tore-Schallmauer zu durchbrechen. Zuerst treffen die Bayern auswärts auf den SC Freiburg, im letzten Saisonspiel empfängt der Rekordmeister den FC Augsburg. (Tabelle der Bundesliga)

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden