Jonas Hofmann hofft auf Einsatz nach Corona-Infektion
Jonas Hofmann hofft auf Einsatz nach Corona-Infektion © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Nationalspieler Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach hat seine Coronavirus-Infektion gut überstanden. Er könnte schon am Samstag wieder spielen.

Anzeige

Nationalspieler Jonas Hofmann von Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat seine Coronavirus-Infektion gut überstanden.

Der CHECK24 Doppelpass mit Armin Veh und Urs Meier am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

"Ich habe laut den medizinischen Tests keine Nachwirkungen davongetragen. In meinem Körper sollte glücklicherweise alles so sein wie zuvor. Deswegen hoffe ich, dass es für das Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt in irgendeiner Form reicht", sagte Hofmann in einem Interview auf der Homepage des Vereins.

Der 28-Jährige war vor den drei WM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalmannschaft gegen Island (3:0), Rumänien (1:0) und Nordmazedonien (1:2) positiv getestet worden. Er musste sich danach in Quarantäne begeben.