Lesedauer: 2 Minuten

München - Die Bayern machen Nägel mit Köpfen: Der Rekordmeister verlängert gleich mit vier Nachwuchsspielern. Campus-Leiter Seitz schwärmt vom Potenzial der U19-Akteure.

Anzeige

Der FC Bayern München rüstet sich für die Zukunft!

Der Rekordmeister bindet gleich vier Nachwuchsakteure langfristig an sich. Abwehrspieler Gabriel Marusic und die Mittelfeldspieler Grant-Leon Mamedova, Behar Neziri und Gabriel Vidović bleiben dem Bundesliga-Tabellenführer erhalten. Die Verträge der U19-Akteure wurden bis 2023 verlängert.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, dass diese vier Jungs dem FC Bayern treu bleiben und ihre nächsten Schritte am FC Bayern Campus gehen wollen", sagte Holger Seitz, sportlicher Leiter am FC Bayern Campus in einer Mitteilung des Vereins. Alle vier Akteure sind Jahrgang 2003.

Seitz ergänzte: "In allen vier sehen wir das Potenzial, dass sie sich über unsere U23 im Männerfußball etablieren können und wünschen ihnen auf diesem Weg viel Erfolg."