Lesedauer: 4 Minuten

Hansi Flick will den FC Bayern im Sommer verlassen. Diese Hammer-Nachricht sorgt nicht nur in Deutschland für Aufsehen. Die internationalen Pressestimmen.

Anzeige

Hansi Flick hat am Samstagabend nicht weniger als ein Beben in Fußball-Deutschland ausgelöst.

Schluss beim FC Bayern am Saisonende, das zumindest ist sein Wunsch. Der Trainer will den Klub verlassen, obwohl er noch bis 2023 unter Vertrag steht. (KOMMENTAR: Flick hat keine andere Wahl!)

Anzeige

Diese Nachricht hat nicht nur in Deutschland für Aufruhr gesorgt. Während Mundo Deportivo von einer "Flick-Bombe" schreibt, wird in Italien schon drüber spekuliert, ob nicht ein Italiener Flicks Nachfolge antreten könnte. 

SPORT1 hat einige internationale Pressestimmen gesammelt.

ENGLAND:

The Sun: HANS IT OVER! Bayern-Trainer Hansi Flick bestätigt, dass er den Wunsch hat, den Klub im Sommer zu verlassen.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / La Liga
    1
    Int. Fussball / La Liga
    Ter Stegen: "Messi ist das Maximum"
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Werner straft Kritiker Lügen
  • Fussball
    3
    Fussball
    Neuer Wirbel: Aogo entschuldigt sich
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    So erklärt Alaba Abschied vom FCB
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Warum Mazepin immer mehr Feinde hat

Mirror: Hansi Flick kündigt seinen Abschied vom FC Bayern München an. Der Mann, der Bayern zum Erfolg in der Champions League geführt hat, hat seine Entscheidung bestätigt, dass er nach dem Streit mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic gehen will.

Daily Mail: Hansi Flick möchte den FC Bayern nach einem Zerwürfnis mit dem Sportdirektor verlassen. Der Bayer-Trainer hat den Klub gebeten, seinen Vertrag frühzeitig aufzulösen.

SPANIEN:

As: Hansi Flick konnte es nicht mehr ertragen. Es war ein offenes Geheimnis und nach dem Sieg gegen Wolfsburg ließ er die Bombe platzen. Der Trainer, der das erste Sextuple in der Geschichte des FC Bayern geholt hat, will den Klub trotz seines Vertrages bis 2023 am Ende der Saison verlassen. (Die Reaktionen zum Flick-Hammer)

Marca: Es ist bereits offiziell. Hansi Flick wird die Bayern im Juni verlassen. Der Trainer hat zwar einen Vertrag bis 2023, aber alles deutet daraufhin, dass die Bayern auf Flicks Bitte reagieren. Die Beziehung mit Sportvorstand Hasan Salihamidzic war seit langem nicht mehr die beste.

Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee

Mundo Deportivo: Flick-Bombe! Bayern-Trainer kündigt an, dass er den Klub zum Ende der Saison verlassen wird. Flicks Zukunft an der Spitze der Bayern stand in den Sternen, nachdem er diese Woche aus der Champions League ausgeschieden war. Seine Meinungsverschiedenheiten mit den Verantwortlichen des Vereins (insbesondere Sportdirektor Hasan Salihamidzic) dürften einer der Auslöser für seinen Abschied gewesen sein.

Sport: Der 3:2-Sieg des FC Bayern gegen Wolfsburg war nicht die große Nachricht des Tages. Hansi Flick gab bekannt, dass er seinen Posten am Ende der Saison verlassen will. Eine überraschende Entscheidung, denn er hatte noch bis 2023 einen Vertrag.

ÖSTERREICH:

Krone: Paukenschlag! Flick verlässt die Bayern im Sommer. Die Gründe dafür würden vorerst intern bleiben. Bezüglich seiner Zukunft hielt er sich noch bedeckt.

FRANKREICH:

Le Parisien: Flick verlässt Bayern, kommt Nagelsmann? Nach dem Ausscheiden gegen PSG in der Champions League gab der Nachfolger von Niko Kovac bekannt, am Ende der Saison gehen zu wollen. Er könnte nach der EM die Deutsche Nationalmannschaft übernehmen.  

SCHWEIZ:

Blick: Trainer-Knall bei den Bayern! Hansi Flick kündigt seinen Abschied an. Die Mannschaft sei bereits informiert. Irgendwie ist es ein Abschied mit Ansage.

Neue Zürcher Zeitung: Jetzt hat er also ein Ende gefunden, der Machtkampf in Bayern, der die gesamte Fußballrepublik in Atem hielt. Am Samstag, nach dem 3:2-Erfolg gegen Wolfsburg, erklärte Bayern Trainer Hansi Flick, dass er den Verein zum Ende der Saison verlassen will.

ITALIEN:

Gazzetta dello Sport: Flick geht! Hansi Flick hat den FC Bayern gebeten, aus seinem Vertrag bis 2023 aussteigen zu dürfen. Nach monatelangen internen Diskussionen und einem Tauziehen mit Sportdirektor Salihamidzic hat er eine Luftveränderung beschlossen. An seiner Stelle ist Julian Nagelsmann der Favorit, aber achten Sie auf Allegri! Rummenigge schätzt ihn für seine taktische Flexibilität, seinen Pragmatimus und seine Mentalität.

Tuttosport: Flick will die Scheidung von Bayern. Der Trainer war schon länger auf Kriegsfuß mit Sportdirektor Salihamidzic. Der Favorit auf die Nachfolge ist Nagelsmann, aber passt auf Max Allegri auf!