Danny Galm (vorne, mit Sami Khedira) übernimmt Bayerns U19
Danny Galm (vorne, mit Sami Khedira) übernimmt Bayerns U19 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern präsentiert einen Nachfolger für den zur Reserve aufgestiegenen Martín Demichelis. Der neue U19-Coach machte den Fußballlehrer mit Miro Klose.

Anzeige

Der FC Bayern München hat einen neuen Trainer für seine U19-Mannschaft gefunden.

Wie der deutsche Rekordmeister am Dienstag bekannt gab, wechselt Danny Galm von der TSG Hoffenheim an den FC Bayern Campus, wo er zur Saison 2021/2022 die A-Junioren coacht.

Anzeige

Galm unterschrieb in München einen Dreijahresvertrag und folgt auf Martín Demichelis, der gemeinsam mit Danny Schwarz die Bayern-Amateure übernommen hat. Zuletzt absolvierte der 35-Jährige gemeinsam mit Bayern-Assistent und 2014er Weltmeister Miroslav Klose und Schwarz den DFB-Lehrgang zum Fußballlehrer.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So feiert Lewandowski den Torrekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Versagt! Eintracht-Star sauer
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Werder von Insolvenz bedroht
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Ex-FCB-Talent vor Rückkehr in die Bundesliga?
  • Handball / DHB-Pokal
    5
    Handball / DHB-Pokal
    Bietigheim greift nach dem Titel

Galm kommt aus Hoffenheim

"Danny Galm hat schon viele Jahre Erfahrung im Jugendbereich gesammelt und war mit seinen Teams stets sehr erfolgreich. Wir hatten ihn schon länger in unserem Blickfeld und freuen uns sehr, dass er ab Sommer bei uns im Nachwuchs arbeiten wird", wurde Campus-Leiter Jochen Sauer auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Der Fantalk begleitet die Viertelfinal-Kracher in der Königsklasse PSG gegen FCB und BVB gegen ManCity am Dienstag und Mittwoch live im TV und Stream ab 20.15 Uhr

Galm war in den vergangenen fünf Jahren an Hoffenheims Nachwuchsleistungszentrum aktiv und trainierte dort die U17.