Lesedauer: 2 Minuten

Eric Maxim Choupo-Moting sieht sich nach dem Ausfall von Robert Lewandowski als eine der Alternativen für die Offensive bei Bayern München.

Anzeige

Eric Maxim Choupo-Moting sieht sich nach dem Ausfall von Robert Lewandowski als eine der Alternativen für die Offensive bei Bayern München.

"Wir haben viele Optionen", sagte der 32 Jahre alte Angreifer bei Spox und Goal und betonte: "Ich werde im Training alles geben und versuchen, mich für einen Einsatz zu empfehlen. Ob ich am Ende spiele oder nicht spiele, ist egal. Hauptsache wir sind als Mannschaft erfolgreich."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Pokal
    1
    Fussball / DFB-Pokal
    Kritik an Upamecano: "Wie Amateur"
  • Fussball / 3. Liga
    2
    Fussball / 3. Liga
    Bayern-Legende: Das rate ich Arp
  • Fussball / DFB-Pokal
    3
    Fussball / DFB-Pokal
    Ein Helden-Abschied unter Tränen
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Wirbel um Bayern-Spielerfrauen
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Ticketpreise explodieren wegen Brady

Choupo-Moting war im vergangenen Sommer ablösefrei von Paris St. Germain gekommen.

In bislang 24 Pflichtspieleinsätze kam er auf fünf Tore. Über Lewandowski sagte er wenig überraschend: "Lewy ist derzeit der beste Stürmer der Welt. Wir hoffen, dass er so schnell wie möglich zurückkehrt, denn wir brauchen ihn."