Lesedauer: 2 Minuten

München - Mats Hummels kassiert beim Sieg gegen Union eine folgenschwere gelbe Karte. Damit fehlt der BVB-Star im wichtigen Champions-League-Endspiel in Wolfsburg.

Anzeige

Bitter für Mats Hummels.

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Anzeige

Der Ex-Nationalspieler feiert mit Borussia Dortmund beim 2:0 gegen Union Berlin einen wichtigen Sieg im Kampf um die Champions-League-Plätze, allerdings holt sich Hummels dabei eine folgenschwere gelbe Karte.

In der 72. Minute verschätzte sich Hummels bei einer Grätsche im Mittelfeld und kassierte dafür die die fünfte Verwarnung der Saison. Somit fehlt der Abwehrchef dem BVB am Wochenende in Wolfsburg.

"Die fünfte Gelbe von Mats ist ärgerlich. Vor allem die Entstehung. Das wie. Das war mit die unnötigste karte, die man sich vorstellen kann. Aber wir werden es annehmen. Jemand anders wird jetzt spielen und Mats kann sich ausruhen. Wir haben noch andere wichtige Spiele", sagte BVB-Trainer Edin Terzic auf SPORT1-Nachfrage.

BVB in Wolfsburg unter Druck

Beim VfL geht es für Dortmund am 31. Spieltag darum, den drittplatzierten Gastgebern auf die Pelle zu rücken. Bei einer Niederlage wären es drei Spieltage vor Schluss schon acht Punkte Rückstand auf die Wölfe - die Königsklasse wäre für den aktuellen Tabellenfünften stark gefährdet.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Rummenigge kritisiert DFB-Zögern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Eberl geht auf Flick los!
  • Fussball
    3
    Fussball
    Neuer Job für Ballack
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Flick erklärt TV-Alleingang
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Druck auf Verstappen-Kollege wächst

Vor allem gegen Wolfsburgs Torjäger Wout Weghorst (20. Saisontore) wird Hummels arg fehlen.