Julian Nagelsmann freut sich über Aktion der Kita-Kinder
Julian Nagelsmann freut sich über Aktion der Kita-Kinder © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Vor dem Titelduell gegen Bayern München hat RB Leipzig eine ganz besondere Motivationshilfe erhalten.

Anzeige

Vor dem Titelduell gegen Bayern München hat RB Leipzig eine ganz besondere Motivationshilfe erhalten. Die Pinguin-Gruppe der Leipziger "Kita am Zoo" unterstützte ihr Team mit einem Schreiben, selbstgemalten Bildern - und einem recht ambitionierten Ziel. 

"Ob das Ergebnis 111.000:0 zustande kommt, weiß ich nicht, dafür müssen wir schon recht viele Tore schießen", sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann schmunzelnd über den Wunsch eines Kindes: "Aber wir versuchen alles, dass die Anzeigetafel für uns positiv aussieht und wir gegen Bayern gewinnen." 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Pokal
    1
    Fussball / DFB-Pokal
    Bayern drücken Nagelsmann Daumen
  • Fussball / DFB-Pokal
    2
    Fussball / DFB-Pokal
    Nagelsmann rasiert Leipzig-Star!
  • Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
    3
    Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
    Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
  • Boulevard
    4
    Boulevard
    Bikini-Bild zensiert: Spielerfrau tobt
  • Darts
    5
    Darts
    Snakebite sorgt sich um seine Frau

Leipzig hat vor dem Bundesliga-Topspiel am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter München. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Über die Aktion der Kita hat sich Nagelsmann sehr gefreut. "Ich habe alles erkannt, was Ihr gemalt habt, das ist bei meinem Sohn auch nicht immer ganz einfach, da muss man manchmal ein bisschen kreativ sein", sagte der 33-Jährige auf dem Twitterkanal von RB an die Kinder gerichtet.