Scout Rudolf Wojtowicz (64) liegt im künstlichen Koma
Scout Rudolf Wojtowicz (64) liegt im künstlichen Koma © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Rudi Woijtowicz, Scout vom VfL Wolfsburg, liegt im künstlichen Koma. Der 64-jährige Ex-Profi soll im Auto einen Herzinfarkt erlitten haben.

Anzeige

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg macht sich große Sorgen um seinen langjährigen Scout Rudolf Wojtowicz.

Der 64 Jahre alte frühere Bundesliga-Profi liegt im künstlichen Koma, nachdem er auf dem Weg zu einer Gegnerbeobachtung zusammengebrochen war. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit. 

Anzeige

"Wir sind in Gedanken bei dir - kämpfen, Rudi!", schrieb der VfL bei Twitter. Als Spieler machte Wojtowicz während seiner Karriere in der 80er- und Anfang der 90er-Jahre 162 Bundesliga-Spiele für Fortuna Düsseldorf und Bayer Leverkusen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren