Lesedauer: 2 Minuten

München - Mit zwei Torvorlagen gegen Bremen knackt Thomas Müller einen Bundesligarekord. Der 31-Jährige hat Werder längst als Lieblingsgegner auserkoren.

Anzeige

Thomas Müller ist und bleibt für den FC Bayern unverzichtbar.

Beim Gastspiel des Rekordmeisters in Bremen (JETZT im LIVETICKER) gelang dem 31-Jährigen bereits seine Torvorlagen 12 und 13 der Saison. Damit führt Müller die Rangliste in der Bundesliga an - drei Assists vor seinem Teamkollegen Joshua Kimmich und vier vor Kingsley Coman.

Anzeige

Am Ende feierten die Münchner einen verdienten 3:1-Sieg im Weser-Stadion.

Der CHECK24 Doppelpass mit Friedhelm Funkel und Löw-Weggefährte Harald Stenger am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Ab Minute 10 habe ich uns etwas frischer und aktiver gesehen", sagt Müller bei Sky. "In der zweiten Halbzeit hatten wir dann nicht nur die Spielkontrolle, sondern auch immer wieder gefährliche Situationen herausgespielt. Aus meiner Sicht hätten wir deutlich mehr Tore schießen müssen, Wir hatten auch viel Aluminium dabei. Dementsprechend geht der Sieg absolut in Ordnung."

Bremen ist Müllers Lieblingsgegner

Mit seinen beiden Torvorlagen in Bremen gelang dem Offensivstar ein neuer Bundesligarekord.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Gegen die Grün-Weißen bereitete Müller nun schon 16 Tore vor – mehr als jeder andere Bundesligaspieler gegen einen Gegner seit Datenerfassung 2004/05.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    War das Flicks Abschiedsrede?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Transfer-Profi: Hierhin geht Haaland
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Coman will bei Bayern verlängern
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Absicht? Nicht nur Mercedes sauer
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Bizarre Züge im Stadion-Zoff um Klopp

Dieses Mal waren die Profiteure Leon Goretzka und Serge Gnabry. Goretzka nutzte Müllers Kopfballvorlage nach einem Eckball zum 1:0 (22.), Gnabry vollendete seinen Pass in der 35. Minute zum 2:0. 

In der vergangenen Saison hatte Müller den Allzeit-Rekord der Bundesliga mit 21 Torvorlagen geknackt.