Mainz 2:2 im Test gegen Nürnberg
Mainz 2:2 im Test gegen Nürnberg © AFP/SID/THILO SCHMUELGEN
Lesedauer: 2 Minuten

Ohne neun Nationalspieler hat sich Bundesligist FSV Mainz 05 in einem Testspiel 2:2 von Zweitligist 1. FC Nürnberg getrennt.

Anzeige

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat vor dem Kellerduell mit Arminia Bielefeld in der kommenden Woche einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Ohne neun Nationalspieler kam die Mannschaft von Trainer Bo Svensson im Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg über ein 2:2 (1:1) nicht hinaus. Alexander Hack (8.) und Marlon Mustapha (54.) trafen für die Mainzer, Nikola Dovedan (34.) und Fabian Schleusener (58.) für Nürnberg.