Moussa Diaby (l) ist Corona-positiv
Moussa Diaby (l) ist Corona-positiv © AFP/POOL/SID/INA FASSBENDER
Lesedauer: 2 Minuten

Neuer Coronafall bei Bundesligist Bayer Leverkusen: Nun wurde Offensivspieler Moussa Diaby am Freitag positiv auf COVID-19 getestet.

Anzeige

Neuer Coronafall bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen: Nun wurde Offensivspieler Moussa Diaby am Freitag positiv auf COVID-19 getestet. Der 21-Jährige wurde sofort in häusliche Quarantäne geschickt. 

Alle weiteren Maßnahmen werden nach Klubangaben nun mit dem in diesem Fall zuständigen Gesundheitsamt abgestimmt. Am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Hertha BSC steht Diaby natürlich nicht zur Verfügung. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Vettel düpiert - Hamilton holt Pole
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Neue Details im Alaba-Poker?
  • Fussball / DFB-Pokal
    3
    Fussball / DFB-Pokal
    "Kimmichs Leben zur Hölle gemacht"
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Eberl bestätigt Hütter-Ablöse
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Was ohne Berater auf Kimmich wartet

Sämtliche Ergebnisse der anderen getesteten Personen aus dem Lizenzspieler-Kader sowie dem zugehörigen Staff des Werksklubs seien negativ gewesen, betonte Bayer.

Zuletzt waren unter anderem Florian Wirtz, Nadiem Amiri und Wendell aus dem Bayer-Kader ebenfalls positiv auf Corona getestet worden.