Jerome Boateng musste verletzt ausgewechselt werden
Jerome Boateng musste verletzt ausgewechselt werden © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss in den kommenden Spielen wohl auf Jerome Boateng verzichten.

Anzeige

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss in den kommenden Spielen wohl auf Jerome Boateng verzichten. Der Verteidiger hat sich nach Angaben von Trainer Hansi Flick im Bundesliga-Klassiker gegen Borussia Dortmund (4:2) am linken Knie verletzt.

"Er hat gesagt, er denkt, dass er es verdreht hat", sagte Flick. Eine genaue Diagnose stand zunächst noch aus. Boateng musste wegen der Blessur nach 70 Minuten ausgewechselt werden. Der 32-Jährige war nach einer Rettungstat im eigenen Strafraum schmerzverzerrt liegen geblieben.

Anzeige