Lesedauer: 2 Minuten

Wechsel im Aufsichtsrat des FC Bayern. Audi-Boss Markus Duesmann folgt auf VW-Chef Herbert Diess.

Anzeige

Wechsel im Aufsichtsrat des FC Bayern München.

Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, hat sein Amt als zweiter Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden beim deutschen Rekordmeister im Rahmen der Hauptversammlung niedergelegt.

Anzeige

Die Hauptversammlung hat Markus Duesmann, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, als seinen Nachfolger in den Aufsichtsrat berufen. Von den Mitgliedern des Aufsichtsrates wurde Markus Duesmann daraufhin einstimmig zum zweiten Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Wer folgt Flick?
  • Int. Fussball / Super League
    2
    Int. Fussball / Super League
    Klopp: "Leute sind nicht glücklich"
  • Fussball / Int. Fussball
    3
    Fussball / Int. Fussball
    Die Hintergründe zur Super League
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern soll Super League beitreten
  • Fussball
    5
    Fussball
    Fliegt Real aus der Königsklasse?

"Wir sind Dr. Herbert Diess zu großem Dank verpflichtet. Durch seine enorme Expertise, sein Engagement und seine große Leidenschaft hat er einen wertvollen Beitrag für den Aufsichtsrat des FC Bayern geleistet. Wir werden Dr. Herbert Diess immer freundschaftlich verbunden bleiben", sagte Präsident und Aufsichtsrats-Chef Herbert Hainer: "Markus Duesmann möchte ich herzlich willkommen heißen beim FC Bayern München. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren."