Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern München kann womöglich im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund wieder auf Benjamin Pavard zurückgreifen.

Anzeige

Nach absolvierter häuslicher Isolation aufgrund eines positiven Corona-Tests hat Benjamin Pavard erstmals wieder auf dem Vereinsgelände des FC Bayern trainiert.

Im Anschluss an finale Untersuchungen am Vormittag absolvierte der Franzose eine individuelle Laufeinheit. Über den genauen Zeitpunkt, wann der Rechtsverteidiger wieder ins Teamtraining zurückkehrt, machte der Rekordmeister keine Angaben.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bereits am Dienstag startete der FC Bayern die Vorbereitungen auf den Klassiker gegen den BVB am kommenden Samstag.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE