Robert Lewandowski (l.) fehlt wegen einer Knieverletzung
Robert Lewandowski (l.) ist polnischer Nationalspieler © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Aufgrund der drohenden Quarantäne verzichten einige Bundesliga-Klubs darauf, Nationalspieler abzustellen. Die Mehrheit der Fans befürwortet diesen Schritt.

Anzeige

Die Fans in Deutschland haben mit Zustimmung auf die Entscheidung vieler Bundesliga-Vereine, ihre Nationalspieler für Länderspiele in als Risikogebieten eingestuften Regionen nicht abzustellen, reagiert.

In einer Umfrage von "Bundesliga-Barometer" gaben 88,2 Prozent der Befragten an, es richtig zu finden, dass ihre Klubs auf die Abstellung ihrer Akteure aufgrund der Corona-Risiken und drohender Quarantäne nicht für die Spiele in der WM-Qualifikation abstellen.

Anzeige

Die 5235 Teilnehmer an der Online-Befragung sind zudem mehrheitlich der Meinung, dass sich die deutsche Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren wird. (Spielplan und Ergebnisse der WM-Quali)

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

DFB-Rückkehr von Müller, Hummels und Boateng?

96,9 Prozent gehen davon aus, dass sich das DFB-Team in der Gruppe mit Armenien, Island, Liechtenstein, Nordmazedonien und Rumänien durchsetzen wird.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wird Unruhe bei Bayern zum Problem?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    So lief das Debüt für Tiago Dantas
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Haaland mit Geschwindigkeits-Rekord
  • Int. Fussball / La Liga
    4
    Int. Fussball / La Liga
    Real gewinnt Clasico - Kroos trifft
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Das ist der Mann der Stunde beim BVB

Darüber hinaus wurden die Bundesliga-Fans gefragt, ob Bundestrainer Joachim Löw das Routiniers-Trio Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng zurückholen sollte. (Tabellen der WM-Quali)

Dabei sind die Abstimmenden nicht so eindeutiger Meinung. Im Fall von Müller plädieren 86,4 Prozent für eine Kadernominierung. Hummels wollen 62,5 Prozent wieder mit dem Adler auf der Brust sehen.

Nur 44,2 Prozent der Befragten sind dafür, dass Löw Boateng noch eine Chance gibt.

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren