Lesedauer: 2 Minuten

RB Leipzig muss bei Hertha BSC kurzfristig ohne Dayot Upamecano auskommen. Der Bald-Münchner fällt angeschlagen aus. Auch ein Mittelfeldspieler muss passen.

Anzeige

RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann musste beim Auswärtsspiel bei Hertha BSC (Bundesliga: Hertha BSC - RB Leipzig, ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) kurzfristig auf Innenverteidiger Dayot Upamecano verzichten.

Der Franzose, der nach der Saison zum FC Bayern München wechseln wird, stand am Sonntag wegen Knieproblemen nicht im Kader. Auch Mittelfeldspieler Kevin Kampl musste passen.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Nagelsmann erklärt: Darum fehlt Upamecano

"Upa und Kevin haben beide ein bisschen Knieprobleme. Bei Kevin strahlt es ein bisschen in die Muskelfasern aus und es besteht die Gefahr, eine Muskelverletzung zu riskieren", sagte Nagelsmann vor dem Spiel bei Sky. "Upa hatte auch Kniebeschwerden und konnte im Abschlusstraining nicht mitmachen, weil die Schmerzen zu groß waren. Dann macht es natürlich auch keinen Sinn für heute."

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball
    1
    Int. Fussball
    Hammer: Super League beschlossen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Reaktionen auf Super-League-Pläne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Bayern pfeift Flick zurück!
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Klose schwer enttäuscht von Bayern!
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Chaos-GP! Hamilton entgeht Debakel

Der 22-jährige Franzose wechselt im Sommer für 42,5 Millionen Euro Ablöse zum FC Bayern. Upamecano erhält beim Rekordmeister einen Fünfjahresvertrag.