Huntelaar sitzt nach seiner Rückkehr auf der Bank
Huntelaar sitzt nach seiner Rückkehr auf der Bank © AFP/POOL/SID/LEON KUEGELER
Lesedauer: 2 Minuten

Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar muss weiter auf seinen ersten Einsatz für den Bundesliga-Tabellenletzten Schalke 04 nach dreieinhalb Jahren warten.

Anzeige

Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar muss weiter auf seinen ersten Einsatz für den Bundesliga-Tabellenletzten Schalke 04 nach dreieinhalb Jahren warten. Der Niederländer fehlt auch im Aufgebot für das Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen Rekordmeister Bayern München wegen Wadenproblemen. Der 37-Jährige hatte am vergangenen Dienstag noch einmal einen Halbjahresvertrag bei den Königsblauen unterschrieben.

Auch der zweite Rückkehrer, Linksverteidiger Sead Kolasinac, muss gegen die Bayern zuschauen. Die Leihgabe des FC Arsenal steht wegen Oberschenkelproblemen nicht zur Verfügung. 

Anzeige

Bayern-Trainer Hansi Flick bietet drei Ex-Schalker auf: Neben Torwart Manuel Neuer und Mittelfeldspieler Leon Goretzka steht auch Außenstürmer Leroy Sane wieder in der Startelf - erstmals seit dem Pokal-Aus beim Zweitligisten Holstein Kiel vor anderthalb Wochen. Gleiches gilt für Nationalspieler Niklas Süle.