Sidney Raebiger gilt als Ausnahmetalent
Sidney Raebiger gilt als Ausnahmetalent © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Sidney Raebiger gilt als Ausnahmetalent. Dieses kann er nun bei den Starspielern von RB Leipzig unter Beweis stellen. RB-Coach Julian Nagelsmann zieht ihn hoch.

Anzeige

Zuletzt machte sich Youssoufa Moukoko einen Namen als das Wunderkind schlechthin im deutschen Fußball - er könnte aber schon bald einen Konkurrenten bekommen. 

Nach dem Debüt von Moukoko in der Bundesliga für Borussia Dortmund - kurz nach dessen 16. Geburtstag - ist nämlich nun auch Sidney Raebiger bei den Profis angekommen. Und zwar im Profiteam des derzeitigen Tabellenzweiten RB Leipzig. 

Anzeige
Auch interessant

RB-Coach Julian Nagelsmann hat das Ausnahmetalent nun hochgezogen, der Mittelspieler darf fortan bei den Stars der Sachsen Erfahrung sammeln.

Raebiger wäre ab dem 17. April einsatzfähig

Raebiger gilt schon seit einiger Zeit als großes Talent, zuletzt hatte er zwei Altersklassen übersprungen - spielte bereits als 14-Jähriger bei der U17 und trainierte zuletzt sogar bei der U19 der Leipziger mit. Der deutsche Junioren-Nationalspieler wäre für Nagelsmann theoretisch ab dem 17. April einsatzfähig, dann feiert er seinen 16. Geburtstag. 

"Sidney ist ein sehr vielversprechendes Talent", sagte Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche kürzlich der Bild: "Mit der neuen Strategie erhoffen wir uns, dass er sehr gute Möglichkeiten hat, bei uns den Sprung nach ganz oben zu schaffen. Er ist perspektivisch einer, der ganz oben reinrutschen könnte."

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Raebiger wurde nach Informationen der Bild bereits von einigen Top-Klubs wie dem FC Bayern und auch Manchester City gelockt. Die Beförderung zu den Profis zeigt aber, dass das Ausnahmetalent auch in Leipzig viel Wertschätzung genießt.