Demarai Gray wechselt von Leicester nach Leverkusen
Demarai Gray wechselt von Leicester nach Leverkusen © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Bayer Leverkusen verstärkt sich für die Rückrunde. Linksaußen Demarai Gray vom englischen Spitzenklub Leicester City spielt ab sofort für die Werkself.

Anzeige

Bayer Leverkusen hat Linksaußen Demarai Gray vom englischen Spitzenklub Leicester City verpflichtet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wie die Werkself am Sonntag mitteilte, unterschrieb der 24-jährige Engländer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE  

"Demarai Gray ist ein trickreicher, sehr schneller und durchsetzungsfähiger Außenbahnspieler, der unser Angriffsspiel zusätzlich beleben wird", sagte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes: "Er ist in der Lage, in hohem Tempo Eins-zu-Eins-Situationen zu lösen und seine Mitspieler gut einzusetzen."

Meistgelesene Artikel

Sport-Geschäftsführer Rudi Völler sieht in Gray aufgrund der vielen Spiele, die in der zweiten Saisonhälfte noch auf die Rheinländer zukommen, "eine wichtige Verstärkung unseres Kaders. Demarai ist ein schwer auszurechnender Offensivspieler, der uns mehr Optionen für den Rest der Spielzeit gibt."