Jacob Bruun Larsen (r.) wechselt nach Belgien
Jacob Bruun Larsen (r.) wechselt nach Belgien © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim leiht Jacob Bruun Larsen (22) bis zum Ende der Saison an den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht aus.

Anzeige

Die TSG Hoffenheim leiht Jacob Bruun Larsen (22) bis zum Ende der Saison an den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht aus. Das gab die TSG am Samstag bekannt.

Der dänische Offensivspieler war erst im Januar vergangenen Jahres von Borussia Dortmund in den Kraichgau gewechselt und hat noch einen Vertrag bis Sommer 2024.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Wir haben uns nach einer gemeinsamen Analyse der Situation dazu entschieden, Jacob diesen Schritt zu ermöglichen. Vor allem verletzungs- und krankheitsbedingt ist es für ihn in den vergangenen Monaten nicht so gelaufen, wie er und wir uns das vorgestellt haben", sagte Sportchef Alexander Rosen über Larsen, der sich im November mit dem Coronavirus infiziert hatte und 15 Pflichtspiele für die TSG absolviert hat.

Bruun Larsen hat den Durchbruch in Hoffenheim nie so wirklich geschafft. In der laufenden Saison kam er lediglich 101 Minuten zum Einsatz.