Alfred Finnbogason fällt mit einer Wadenverletzung aus
Alfred Finnbogason fällt mit einer Wadenverletzung aus © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss einmal mehr auf seinen Torjäger Alfred Finnbogason verzichten.

Anzeige

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss einmal mehr auf seinen Torjäger Alfred Finnbogason verzichten. Der 31 Jahre alte Isländer fällt im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wegen einer Wadenverletzung aus. Trainer Heiko Herrlich geht von zehn Tagen Pause aus.

"Seit ich hier bin, hat Alfred noch nie über einen längeren Zeitraum zur Verfügung gestanden. Ich hoffe, dass er mal eine Zeit lang gesund bleibt", sagte Herrlich über Finnbogason, der in den vergangenen Jahren immer wieder verletzungsbedingt ausgefallen war. Dafür steht der zuletzt angeschlagene Ruben Vargas wieder zur Verfügung.

Anzeige

Herrlich freut sich auf seine Rückkehr nach Dortmund. Das Spiel sei schon "etwas Besonderes. Ich stand beim BVB neun Jahre im Profikader, danach war ich noch Jugendtrainer. Es war eine schöne Zeit. Dortmund bedeutet für mich auch immer ein Stück weit Heimat", sagte der 49-Jährige, der mit der Borussia 1997 die Champions League und zudem zweimal die Meisterschaft gewonnen hatte.

Gegen seinen Ex-Klub hofft Herrlich vor allem auf Tore seines Stürmers Florian Niederlechner, der zuletzt beim 2:1 gegen Union Berlin nach monatelanger Flaute wieder getroffen hatte. "Es ist wichtig, dass er weiter dran bleibt und Gas gibt. Natürlich ist er gelöst", sagte der FCA-Coach.