Moderator Thomas Helmer (r.) begrüßt Marco Bode (l.) und Reiner Calmund im CHECK24 Doppelpass
Moderator Thomas Helmer (r.) begrüßt Marco Bode (l.) und Reiner Calmund im CHECK24 Doppelpass © SPORT1-Grafik: Imago/SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Ismaning - In der Bundesliga geht es rund. Im CHECK24 Doppelpass diskutieren Reiner Calmund und Marco Bode mit der Runde über die englische Woche und die Transferperiode.

Anzeige

Thomas Helmer und Co-Moderatorin Laura Papendick laden am Sonntag zum CHECK24 Doppelpass auf SPORT1. (Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Zu Gast ist mit Reiner Calmund eine Manager-Legende der Bundesliga. Außerdem wird mit Marco Bode der Aufsichtsratsvorsitzende von Werder Bremen live zugeschaltet - dieser wird die Leistungen der Grün-Weißen ausführlich analysieren. 

Anzeige

Mit dem prominenten Bundesliga-Duo wird außerdem über die Entwicklungen der englische Woche ebenso wie über die Endphase der Transferperiode diskutiert. (Die Tabelle der Bundesliga)

CHECK24 Doppelpass: Die Gäste

Neben Calmund sind Jörg Althoff (Sportchef Bild München), Basti Red (Podcast "Fussball2000", "drei90"), Markus Höhner (Kommentator SPORT1) sowie der SPORT1-Experte Stefan Effenberg Teil der Talkrunde. (Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga)

Die Sendung wird dabei aufgrund der aktuellen Corona-Vorschriften in Bayern aus dem Studio in Ismaning gesendet. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Pokal
    1
    Fussball / DFB-Pokal
    Diese Szene empört Gladbach-Fans
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wende bei Bayern-Flirt Camavinga?
  • Fussball / DFB-Pokal
    3
    Fussball / DFB-Pokal
    BVB-Stars mit Ritterschlag für Terzic
  • Int. Fussball / Serie A
    4
    Int. Fussball / Serie A
    Ronaldo schreibt erneut Geschichte
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Naldo verlässt Schalkes Trainerstab

CHECK24 Doppelpass im Free-TV und Livestream

Der CHECK24 Doppelpass ist neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch im Livestream auf den digitalen SPORT1-Plattformen sowie komplett via Facebook Live und auf Youtube zu sehen. 

Kurz nach Sendungsende steht er zudem als Video in der SPORT1-Mediathek sowie als Podcast zur Verfügung.