Jérôme Boateng (l.) und Silas Wamangituka im Zweikampf
Jérôme Boateng (l.) und Silas Wamangituka im Zweikampf © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Bundesliga-Hinrunde bringt einige unerwartete Statistiken hervor. Wo hält der VfB mit Bayern mit? Was ist Gladbachs große Schwäche?

Anzeige

Seit Mittwoch ist die Hinrunde der Bundesliga-Saison 2020/21 beendet. Der Zeitpunkt ist wegen der Corona-Pandemie ein ungewöhnlicher. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

Aber nicht nur das ist zahlentechnisch kurios. SPORT1 hat auf Basis von Deltatre-Daten besondere Statistiken der ersten 17 Spieltage zusammengestellt.

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

  • Die meisten Tore durch Joker: VfB Stuttgart (7, wie auch Bayern)
  • Die meisten Kopfballtore: Freiburg und Union (jeweils 9)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Wijnaldum: Berater-Ansage an Bayern
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Der Chelsea-Held, den alle lieben
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Sport-Oscar für den FC Bayern
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Mount stichelt - Kroos kontert
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Instagram-Zoff um Max Kruse
  • Die meisten Tore in der Anfangsviertelstunde: Union Berlin (8, wie auch Leverkusen)
  • Die meisten Tore in der Schlussviertelstunde: VfB Stuttgart (11)
  • Das laufstärkste Team: Union Berlin (im Schnitt 121 Kilometer pro Spiel)
  • Die meisten Tore nach einer Ecke: SC Freiburg (6)
  • Die meisten direkten Freistoßtore: VfL Wolfsburg (3)

  • Die wenigsten Kontergegentore: Hertha BSC (0)
  • Die wenigsten Weitschussgegentore: FC Augsburg (0)
  • Die wenigsten Jokergegentore: Borussia Mönchengladbach (0)

(Weitere Statistiken zur Bundesliga)