Corentin Tolisso muss gegen Schalke pausieren
Corentin Tolisso muss gegen Schalke pausieren © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Corentin Tolisso wird dem FC Bayern zum Rückrundenauftakt beim FC Schalke 04 fehlen. Hansi Flick will beim Franzosen kein Risiko eingehen.

Anzeige

Der FC Bayern München muss zum Rückrundenstart beim FC Schalke 04 auf Mittelfeldspieler Corentin Tolisso verzichten. Wie Trainer Hansi Flick am Freitag mitteilte, wird der französische Weltmeister am Sonntag (Bundesliga: FC Schalke 04 - FC Bayern am Sonntag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) wegen muskulärer Probleme geschont. "Wir gehen da kein Risiko ein", sagte Flick. 

Gegen Lieblingsgegner Schalke will Flick an das 8:0 aus dem Hinspiel anknüpfen. "Wir sind auf einem guten Weg, ich sehe das Ganze sehr positiv", sagte der Trainer: "Wir müssen aber in jedem Spiel von der Einstellung und der Mentalität da sein." 

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

Allerdings warnte Flick vor dem Tabellenschlusslicht aus Gelsenkirchen. "Die Qualität der Spieler spiegelt nicht die Tabelle wider", sagte der 55-Jährige. Auch der Kantersieg aus dem Eröffnungsspiel sei "nullkommanull in unseren Gedanken".