Jerome Boateng musste verletzt ausgewechselt werden
Jerome Boateng musste verletzt ausgewechselt werden © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Bayern München beklagt nach dem intensiven Spitzenspiel gegen RB Leipzig (3:3) zwei weitere Verletzte.

Anzeige

Bayern München beklagt nach dem intensiven Spitzenspiel gegen RB Leipzig (3:3) zwei weitere Verletzte. Sowohl Jerome Boateng (84.) als auch Javi Martinez (25.) mussten gegen die Sachsen ausgewechselt werden.

Boateng habe muskuläre Probleme gehabt, sagte Trainer Hansi Flick, "darauf mussten wir reagieren". Martinez erlitt eine Muskelverletzung. "Wie schwer, weiß ich noch nicht 100-prozentig, aber das könnte so in Richtung Faserriss sein", meinte Flick. Damit könnte der Spanier länger ausfallen.

Anzeige

Die Bayern treffen am Mittwoch zum Abschluss der Vorrunde in der Champions League auf Lok Moskau, sind aber als Gruppensieger bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Danach stehen für den Bundesliga-Tabellenführer bis Jahresende noch die Partien bei Union Berlin, gegen den VfL Wolfsburg und bei Bayer Leverkusen an.