Traut Robert Lewandowski weiter viel zu: Zbigniew Boniek
Traut Robert Lewandowski weiter viel zu: Zbigniew Boniek © AFP/SID/NELSON ALMEIDA
Lesedauer: 2 Minuten

Die polnische Fußball-Legende Zbigniew Boniek traut Weltfußballer Robert Lewandowski weitere Großtaten zu.

Anzeige

Die polnische Fußball-Legende Zbigniew Boniek traut Weltfußballer Robert Lewandowski weitere Großtaten zu. "Robert ist noch lange nicht fertig! Er hat mit Sicherheit noch zwei, drei Jahre vor sich", sagte der Präsident des polnischen Fußballverbandes (64) der Süddeutschen Zeitung.

Der WM-Dritte von 1982 würde sich deshalb "nicht wundern", wenn Lewandowski in der Bundesliga "sogar die Marke von 300 Toren überträfe". Aktuell steht der Ausnahmestürmer von Bayern München bei 251 Treffern und ist damit Dritter in der "ewigen" Schützenliste hinter "Bomber" Gerd Müller (365) und Klaus Fischer (268).

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Flieht dieser Real-Star vor Alaba zu Kovac?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Boniek würdigte seinen Landsmann als "reinen, typischen und fantastischen Neuner". Lewandowski sei "unglaublich komplett. Ich kann mich nur immer wieder wiederholen: Er ist für mich der beste Stürmer der Welt." Die Weltstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, die "Lewa" bei der FIFA-Wahl hinter sich gelassen hatte, hätten "den Weltfußball dominiert. Aber als Neuner, als zentraler Angreifer, ist Lewandowski für mich heute die Nummer eins in der Welt. Ohne jede Frage."