2020 war für den FC Bayern ein titelreiches Jahr
2020 war für den FC Bayern ein titelreiches Jahr © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern wendet sich in einem Brief an seine Fans und kündigt darin an, dass es in diesem Jahr keine Besuche der Vereinsvertreter bei den Fans gibt.

Anzeige

Beim FC Bayern ist es Tradition, dass Stars aus der Mannschaft und Vertreter aus der Funktionsebene kurz vor Weihnachten ausgewählten Fanklubs Besuche abstatten. Doch daraus wird dieses Jahr nichts.

Wie der deutsche Rekordmeister am Sonntag in einem Brief an seine Anhänger bekanntgab, verzichtet der Bundesliga-Tabellenführer wegen der Corona-Pandemie auf die jährliche Tradition. (Tabelle der Bundesliga)

Anzeige

"Leider zwingt uns Corona nun auch dazu, die Weihnachtsbesuche bei unseren Fanclubs in diesem Jahr auszusetzen. Das tut uns von Herzen leid", schrieben die Münchner.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Um ein wenig für Entschädigung zu sorgen, veröffentlichte Bayern ein Video mit einem Best Of der Fanklub-Besuche.

Und der Klub versprach: "Diese Tradition gibt es seit über 30 Jahren – und wir versprechen Euch schon jetzt, dass wir im nächsten Dezember wieder zu Euch kommen werden, wenn es die Pandemie zulässt."

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE