Hummels musste gegen Lazio Rom ausgewechselt werden
Hummels musste gegen Lazio Rom ausgewechselt werden © AFP/SID/INA FASSBENDER
Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann im Gastspiel bei Eintracht Frankfurt auf den zuletzt angeschlagenen Mats Hummels zurückgreifen.

Anzeige

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann im Gastspiel bei Eintracht Frankfurt auf den zuletzt angeschlagenen Mats Hummels zurückgreifen. Der Einsatz des Abwehrchefs war nach einem Schlag aufs Sprunggelenk in der Champions-League-Partie gegen Lazio Rom am Mittwoch lange fraglich. Auch Defensivallrounder Emre Can wurde nach seinen muskulären Problemen rechtzeitig fit und steht ebenfalls in der Startformation.

Dafür fallen in Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme) und Manuel Akanji (Knieprobleme) zwei andere Stammkräfte kurzfristig aus. Im Angriff beginnt Julian Brandt für den verletzten Erling Haaland (Muskelfaserriss), Youngster Youssoufa Moukoko muss damit weiter auf sein Startelfdebüt warten.

Anzeige