Stuttgarts Wataru Endo bekommt einen Vertrag bis 2024
Stuttgarts Wataru Endo bekommt einen Vertrag bis 2024 © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Bundesligist VfB Stuttgart hat nach Nicolas Gonzalez den nächsten Profi längerfristig an sich gebunden.

Anzeige

Stuttgart (SID) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat nach Nicolas Gonzalez den nächsten Profi längerfristig an sich gebunden. Die Schwaben gaben am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit Mittelfeldspieler Wataru Endo um zwei weitere Jahre bis 2024 bekannt.

Der japanische Nationalspieler wechselte im August 2019 zunächst für eine Saison auf Leihbasis vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden an den Neckar. Dort ist der 27-Jährige längst unumstrittener Stammspieler, seit einem Jahr hat er mit Ausnahme einer Gelbsperre keine einzige Pflichtspielminute verpasst.

Anzeige

"Mit seinen fußballerischen Qualitäten, aber auch mit seiner Mentalität und seiner professionellen Einstellung ist Wataru ein Führungsspieler im besten Sinne des Wortes", sagte Sportdirektor Sven Mislintat. Endo identifiziere sich mit dem VfB und sei "bei seinen Mitspielern in höchstem Maße anerkannt". Er habe die Erwartungen "sogar noch übertroffen", meinte Mislintat.