Union Berlin vermeldete vier Coronafälle
Union Berlin vermeldete vier Coronafälle © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Union Berlin vermeldet mehrere Coronafälle im Trainer- und Betreuerteam. Auch der Torwarttrainer ist betroffen. Die Personen befinden sich in Quarantäne.

Anzeige

Bundesligist Union Berlin hat mehrere Coronafälle in seinem Mitarbeiterstab zu verzeichnen.

Wie Kommunikations-Chef Christian Arbeit am Samstag auf der Pressekonferenz nach dem 3:3 gegen Eintracht Frankfurt mitteilte, seien insgesamt vier Mitarbeiter vor der Partie positiv getestet worden.

Anzeige

Zu ihnen gehöre auch Torwarttrainer Michael Gspurning, der beim Spiel folglich nicht anwesend war und in Quarantäne weilt  (Spielplan der Bundesliga).

Der CHECK24 Doppelpass mit Benedikt Höwedes und Steffen Freund am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Von den Spielern sei niemand betroffen, sagte Arbeit.