Rönnow ist Stammtorhüter von Schalke 04
Frederik Rönnow ist der neue Stammtorhüter von Schalke 04 © AFP/SID/INA FASSBENDER
Lesedauer: 2 Minuten

Die Torhüterfrage beim Schalke 04 ist geklärt. Trainer Manuel Baum legt sich auf einen Schlussmann fest.

Anzeige

Trainer Manuel Baum hat sich in der Torhüterfrage bei Schalke 04 für Frederik Rönnow als Nummer eins entschieden.

Das berichtete die WAZ am Freitag. Der Däne, der von Eintracht Frankfurt ausgeliehen wurde, löst damit Ralf Fährmann ab. Rönnow hatte unter Baum zuletzt bereits in der Bundesliga den Vorzug bekommen, Fährmann lediglich im DFB-Pokal gespielt.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: "Erste Signale" von Bayern an Inter-Star?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Am Donnerstag hatte der neue Schalke-Trainer erklärt, dass er sich entschieden habe, aber erst die beiden Keeper informieren wolle. Der ehemalige Kapitän Fährmann, der nach einer Leihe zu Saisonbeginn zu den Königsblauen zurückgekehrt war, hatte von Baums Vorgänger David Wagner den Stammplatz im Tor zugesprochen bekommen.