Lesedauer: 2 Minuten

Wolfsburg - Coronafall beim VfL Wolfsburg: Der Schweizer Renato Steffen fällt damit gegen Augsburg und das DFB-Team aus - nachdem er in der Europa League durchgespielt hat.

Anzeige

Nächste Hiobsbotschaft für den VfL Wolfsburg nach der verpassten Gruppenphase in der Europa League:

Mittelfeldspieler Renato Steffen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 28-Jährige fehlt den Wölfen somit am Sonntag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Augsburg.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Damit nicht genug: Der Schweizer fällt zudem für die anstehenden Länderspiele der Eidgenossen aus, darunter die Nations-League-Begegnung gegen Deutschland am 13. Oktober in Köln.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

Steffen hatte im Europa-League-Spiel bei AEK Athen am Donnerstag (1:2) 90 Minuten auf dem Platz gestanden. Er sei "aktuell symptomfrei", teilte der VfL mit, der Klub stehe in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Steffen befindet sich in häuslicher Quarantäne. Fraglich ist, ob infolge der Infektion bei dem 28-Jährigen noch weitere Akteure sowohl aus Wolfsburger Seite als auf bei Athen erkrankt sind. Gegen Augsburg müssen die Niedersachsen mit João Victor schon auf einen weiteren offensiven Flügelspieler verzichten.

Ende Juli war auch Wolfsburgs Außenverteidiger Kevin Mbabu positiv auf das Virus getestet worden.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)