Lesedauer: 2 Minuten

München - Borussia Dortmund muss im Revierderby gegen Schalke 04 fast ohne Fans auskommen. Das Gesundheitsamt genehmigt lediglich 300 Zuschauer beim Kracher.

Anzeige

Angesichts immer weiter steigender Corona-Neuinfektionen darf das Bundesliga-Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke am kommenden Samstag (Bundesliga: BVB - Schalke 04 am Sa. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) nur vor 300 Zuschauern ausgetragen werden.

Das teilte der BVB nach einer Entscheidung der Stadt am Montag mit. Insgesamt hätten sich 35.000 Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglieder aus Nordrhein-Westfalen um Karten beworben, die nun verlost werden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayers Sieg "auf dem Zahnfleisch"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt überraschend gegen Köln
  • Kampfsport / Boxen
    4
    Kampfsport / Boxen
    Tyson vs. Jones - das Legendenduell
  • Leichtathletik
    5
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"

Beim letzten Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg hatten noch 11.500 Zuschauer Einlass gefunden, zuvor in der Begegnung gegen Borussia Mönchengladbach 9.300.