Jordan Torunarigha verletzte sich bereits am 2. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt
Jordan Torunarigha verletzte sich bereits am 2. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Untersuchung von Jordan Torunarigha bringt schlechte Nachrichten für Hertha BSC. Die Hauptstädter müssen mehrere Wochen auf den Abwehrspieler verzichten.

Anzeige

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss vorerst auf Abwehrspieler Jordan Torunarigha verzichten.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Anzeige

Wie die Berliner kurz vor dem Auswärtsspiel am Sonntagabend bei Bayern München bekanntgaben, stellte sich die Verletzung des 23-Jährigen als Teilriss des Syndesmodebandes im Sprunggelenk heraus.

Torunarigha fällt nach Vereinsangaben "für die nächsten Wochen" aus.