Das Stadion wird beim Spiel gegen den FC Bayern leer sein
Das Stadion wird beim Spiel gegen den FC Bayern leer sein © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Wenn Bayern auf einen Aufsteiger trifft, ist es für diesen normalerweise das Spiel des Jahres. Ein Fest für die Fans. In Bielefeld wird es dieses Jahr anders sein.

Anzeige

Aufsteiger Arminia Bielefeld darf in seinem Bundesliga-Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) keine Zuschauer zulassen.

Darüber informierte die Stadt den Klub am Freitagabend. Zuvor hatte die Arminia zumindest auf 300 Fans gehofft.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Als Maradona die Bayern anführte
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Streichs Dilemma mit Freiburg
  • Fussball
    3
    Fussball
    Maradona wollte Gaudinos Trikot
  • Basketball / easycredit BBL
    4
    Basketball / easycredit BBL
    Unfall schockte Basketball
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Was Flick bei Bayern rasend macht

Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei mehr als 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Ursprünglich hatte die Arminia mit 5460 Fans geplant.

"Das ist natürlich schade für alle Bielefelder, die solange auf ein Spiel gegen den FC Bayern warten mussten. Auch für unsere Spieler, die sich diese Spiele ein Jahr lang erspielt haben. Aber wir müssen die Situation so annehmen", sagte Sportdirektor Samir Arabi.