Vladimir Darida bleibt in der Hauptstadt
Vladimir Darida bleibt in der Hauptstadt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Hertha BSC setzt weiter auf die Dienste von Vladimir Darida. Der Klub nennt den Mittelfeldspieler auf seiner Homepage "Pferdelunge".

Anzeige

Mittelfeldspieler Vladimir Darida bleibt auch über die aktuelle Saison hinaus bei Hertha BSC.

Der 30 Jahre alte Tscheche verlängerte seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag vorzeitig, wie der Klub am Dienstag mitteilte. Über die genaue Dauer des neuen Kontrakts gab Hertha wie gewohnt keine Auskünfte. Der kicker berichtete, dass der neue Vertrag bis 2023 gültig sei.

Anzeige

"Die 'Pferdelunge' bleibt Herthaner", titelte der Klub auf seiner Internetseite.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: BVB offenbar mit Ajax-Juwel einig
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Manager Michael Preetz zeigte sich ebenfalls erfreut über die weitere Zusammenarbeit mit dem ausdauerstarken Darida: "Mit seinen spielerischen Fähigkeiten und seinem großen Willen wird er unser Spiel weiterhin prägen."

Darida wechselte 2015 vom SC Freiburg an die Spree, für Hertha bestritt er seitdem 133 Pflichtspiele.